Spendenübergabe von Netze BW

Im Rahmen der Netze BW-Aktion „Zählerstand online erfassen – Porto spenden“ erhielt jetzt der Verein der Freunde und Förderer
der Sozialarbeit und der Unterstützung von bedürftigen Familien und Einzelpersonen in Creglingen 100 Euro. Seit dem vergangenen Jahr ruft die
Netze BW GmbH Haushalte dazu auf, ihr den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen.
Als Anreiz versprach der Netzbetreiber, für jede Online-Mitteilung des Stromverbrauchs das eingesparte Porto pro Kommune an eine gemein-
nützige Organisation vor Ort zu spenden. Das Versprechen wurde nun eingelöst. Die Aktion wird in diesem Jahr fortgeführt – je nachdem, wie hoch
die Beteiligung dieses Mal ist, kann die Summe also noch gesteigert werden. Zur Verwendung des Betrags kann die Kommune wieder Vorschläge
machen.
Informationen unter: www.netze-bw.de/Zaehler/Stromzaehler

Ihr Ansprechpartner

Dr. phil. Jan Volmer
Leitung Main-Tauber-Institut
Riemenschneiderbrücke 6
97993 Creglingen
Tel. (0 79 33) 92 22-24
E-Mail senden